Tel+420 569 777 777

Wir feiern 20 Jahre auf dem Automatisierungsmarkt

FEIERN IN DER CORONAZEIT?

Diesen April feiern wir unser 20-jähriges Firmenjubiläum. Die Feierlichkeiten zu diesem Jubiläum fielen in eine herausfordernde Zeit, welche uns alle in eine völlig neue Situation brachte. Von einem Tag auf den anderen änderten sich unsere Prioritäten und statt Investitionen, Feierlichkeiten und Wachstum mussten wir die geeignetste Lösung finden, um die Umsetzung unserer Projekte unter neuen Bedingungen sicherzustellen, die Arbeitsplätze aller unserer Kollegen zu stabilisieren und uns wirtschaftlich auf alles vorzubereiten, was uns dieses Jahr noch bringen kann. Die Situation hat unsere Bereitschaft sowohl in Bezug auf die IT-Infrastruktur als auch in Bezug auf Teams und Einzelpersonen auf die Probe gestellt. "Wenn ich das Engagement, die Solidarität, die Anpassungsfähigkeit und die Loyalität meiner Kollegen sehe, bin ich ihnen dafür dankbar.", sagt der Generaldirektor des Unternehmens, Igor Zahrádka. Angesichts der aktuellen Situation finden die Feierlichkeiten im Frühjahr nicht statt.

Wir möchten uns hiermit bei allen Geschäftspartnern und Mitarbeitern bedanken. Wir schätzen die gemeinsamen 20 Jahre und all die langfristigen Beziehungen, welche wir innerhalb dieser Zeit aufgebaut haben.

"Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen unseren Kunden, Geschäftspartnern und Lieferanten für ihr Vertrauen und ihre Zusammenarbeit zu danken. Unseren Mitarbeitern für ihren Arbeitseinsatz und deren Familien für ihre Unterstützung. Wir danken unseren Aktionären für ihr Vertrauen und dafür, dass wir heute die Möglichkeit haben, Teil dieses Unternehmens zu sein. Sie alle beteiligen sich jeden Tag an dem Unternehmen, zu welchem wir geworden sind. In diesen zwanzig Jahren haben wir Tausende von Projekten im Technologie-, Maschinen- und Anlagenmanagement auf allen Kontinenten außer der Antarktis realisiert. Gemeinsam haben wir umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement und Know-how in allen Industriemärkten sammeln können. Manchmal können wir bereits die internationalen Konkurrenz schlagen und wirklich große Projekte erfolgreich umsetzen.

Für die nächste Zeit wünsche ich uns allen gute Gesundheit und eine rasche Stabilisierung des gegenwärtigen Zustandes in der Welt. Die Umstände haben sich geändert, aber unsere Werte sind geblieben. Ich glaube, wir werden diese Situation mit Ehre bewältigen und gestärkt aus ihr hervorgehen".

Igor Zahrádka, Generaldirektor

3 EPOCHEN, VIELE MEILENSTEINE

In den 20 Jahren seines Bestehens hat sich das Unternehmen sowohl in Bezug auf seine Identität als auch in Bezug auf das Geschäft weiterentwickelt. Von einem jungen, schnell wachsenden Unternehmen haben wir uns nach einer Zeit der wirtschaftlichen Rezession zu einem stabilen Lieferanten und Arbeitgeber entwickelt, welcher Projekte in die ganze Welt liefert und über eines der größten Automatisierungsteams in der Tschechischen Republik verfügt. Die Entwicklung von B: TECH wird von den meisten Zeitzeugen in den folgenden Phasen wahrgenommen:

2000 - 2008 PRUDKÝ RŮST POD VEDENÍM ANTONÍNA URBANA

Das Unternehmen wurde unter dem Namen Bohemian Technologies gegründet und hatte seinen ersten Firmensitz in einem Familienhaus in Ostrov. Unter der Führung des Gründers startete es in die Welt wie eine Rakete. Im Jahr 2006 wurde Ing. Antonín Urban zum Technologieunternehmer des Jahres gewählt, ein Jahr später zog das Unternehmen um in den Komplex „U Borové“ - welcher bis heute der Hauptsitz des Unternehmens ist.

2008 - 2010 UMSTRUKTURIERUNG UND ZEITRAUM VON GRUNDLEGENDEN ÄNDERUNGEN

Während der wirtschaftlichen Rezession wurde das Unternehmen unter der Leitung eines mehrköpfigen Aufsichtsrates umstrukturiert. Die Bereiche Schaltschrankbau und Engineering haben wir verkauft und das Unternehmen hat sich strategisch ausschließlich auf die industrielle Automatisierung ausgerichtet.

2011 - 2020 MATRIX-STRUKTUR, STABILISIERUNG UND WEITERES WACHSTUM DES UNTERNEHMENS

2011 übernahm der derzeitige Generaldirektor Igor Zahrádka die Führung. Im selben Jahr, nach dem tragischen Tod des Keymanagers Marek Lát, führte er die Matrix-Managementmethode ein, mit welcher wir bis heute arbeiten. Unter seiner Führung stabilisierte sich das Unternehmen und bereitete sich auf sein weiteres Wachstum vor. Wir haben in Personal und Technologie investiert. Wir haben den Elektrotechnischen Klub für Kinder und Studenten aus unserer Region gegründet und die interne Automation Academy ist entstanden, deren Aufgabe es ist, das Know-how des Unternehmens weiterzuentwickeln und technische Fachrichtungen zu popularisieren. In das Jahr 2020 sind wir als eines der größten Automatisierungsteams in der Tschechischen Republik eingetreten und haben das erste Akquisitionsprojekt eingeleitet, die Übernahme von ZPA Industry.

SCHLUSSWORT DES GRÜNDERS DES UNTERNEHMENS

"B:TECH ist meiner Meinung nach ein perfekt organisiertes Unternehmen voller großartiger Menschen. Es hat eine gesunde Unternehmenskultur und ist bereit für weiteres Wachstum. Ich bin fest davon überzeugt, dass es alle Voraussetzungen dazu erfüllt, auf dem tschechischen Markt das führende Unternehmen im Bereich Automatisierung zu werden. Vielleicht habe ich deshalb Angebote zu seinem Verkauf immer abgelehnt. 20 Jahre Arbeit am Aufbau des Unternehmens innerhalb der B:GROUP-Holding sind für mich eine großartige Erfahrung. Ich habe viel gelernt und ich schätze wirklich jeden, der sich mit mir auf diese schwierige Reise gemacht hat. Es ist mir eine große Freude, mit klugen, ehrlichen und fleißigen Menschen zusammenzuarbeiten. Zum zwanzigsten Jubiläum von B:TECH möchte ich allen Mitarbeitern für ihre großartige Arbeit und den Kunden für ihr Vertrauen danken. Ich wünsche B:TECH auch weiterhin viel Erfolg und auch, dass wir immer ein bisschen Glück haben werden.“ – dies  hat  uns allen Anfang des Jahres der Firmengründer Ing. Dr. Antonín URBAN gewünscht

 

By using our website you agree to the use of cookies.